Menu

Rasdorfer SC 1946

  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Freigegeben in Ratgeber
  • Gelesen 180 mal
Rasdorfer SC 1946 Quelle: Rasdorfer SC

Die Tennis-Abteilung des Rasdorfer Sport Club hat seit 2008 ein eigenes Clubhaus. Mächtig stolz sind die Mitglieder um Karolina Schmitt, die für die Organisation des Clubhauses zuständig ist und zum Vorstand gehört, auf diesen Mittelpunkt der Anlage. Die Tennis-Abteilung des RSC 1946 besteht seit 1990. Bevor das neue Clubhaus fertiggestellt wurde, haben sich die Mitglieder die 18 Jahre zuvor mit einem geschenkten Bauwagen und einem kleinen Gerätehaus abgefunden. 2008 erfüllten sich die Tennisspieler dann endlich den Traum vom eigenen Clubhaus. Die Gesamtkosten von rund 260 000 Euro konnten durch die Unterstützung durch das Land Hessen, den Landkreis Fulda, die Gemeinde Rasdorf und besonders durch die vielen Eigenleistungen der Mitglieder gedeckt werden. Der Mitgliedsbeitrag von 5,20 Euro (Erwachsene) bzw. 2,60 Euro (Kinder) pro Monat musste laut Karolina Schmitt trotz der hohen In­ves­titionen für das Clubhaus nicht erhöht werden. Das Clubhaus bietet mit der großen Terrasse einen perfekten Blick über die beiden Plätze und bei kälterer Witterung kann man sich am Holzofen im Innenraum aufwärmen. Durch die gemütliche Atmosphäre wird das Clubhaus nicht nur gerne von Mitgliedern für Feierlichkeiten gemietet, sondern auch von Einwohnern der Gemeinde Rasdorf.

 

Letzte Änderung amDienstag, 22 August 2017 07:36

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nach oben

Tennis-Reisen

Login or Register

Davis Property Management