Menu

TC BW Lohbrügge

Errichtet wurde das Clubhaus 1974 durch den Einsatz der ersten 60 Mitglieder, die mit Hacke, Spaten, Axt, Schaufeln und Motorsägen dem Boberger Gehölz zu Leibe rückten, und jeder spürte, hier wächst eine Gemeinschaft, besessen von der Idee und dem Willen, den Urwald in eine Tennisanlage zu verwandeln, auf der sie ihren Sport betreiben wollte. Dementsprechend sind alle stolz darauf, ein Club zu sein, in dessen Clubhaus sich seit über 40 Jahren alle Altersklassen beim Tennisspielen treffen. Das Clubhaus wurde in Eigeninitiative der Mitglieder gebaut und bietet diesen bis heute ein sportliches Zuhause, wunderschön gelegen im Grünen, in unmittelbarer Nähe des Naturschutzgebiets Boberger Niederung.
Die letzte große Renovierung und damit Investition in das Clubhaus erfolgte 2016. Sowohl innen als auch außen wurde das Clubhaus auf Vordermann gebracht, u.a. die Umkleideräume renoviert, Wände gestrichen, der Aufenthaltsbereich verschönert und der Informationsbereich für die Mitglieder übersichtlicher gestaltet. Außerdem wurde die Außenfassade neu gestrichen und ein repräsentatives Logo des Vereins angebracht.

 

weiterlesen ...

TC Framersheim

 Am Dienstag, 7.7.2015, etwa um 18.10 Uhr, war die Tenniswelt beim TC Framersheim nicht mehr so, wie sie gewesen war. Zwei Fallböen hatten auf der Tennis­anlage eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Innerhalb weniger Minuten wurde die gesamte Anlage mit dem gemütlichen Vereinsheim zerstört. „Wir waren heilfroh, dass von den sieben Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt im Vereinsheim aufgehalten haben, niemand verletzt wurde. Dies grenzte an ein Wunder“, berichtet die 1. Vorsitzende Erika Koch. Die Trümmer waren dank vieler Helfer schnell beseitigt, die folgende Planungs- und Genehmigungsphase zog sich allerdings lange hin. Ende April 2016 begann der Wiederaufbau. „Nach dem verheerenden Sturm konnten wir dank vieler Spender und insgesamt über 3000 Stunden Eigenleistung im April 2017 endlich unser neues Tennisheim eröffnen“, freut sich Erika Koch und ergänzt: „Neben vielen anwesenden öffentlichen Persönlichkeiten war der Bundestagsabgeordnete Marcus Held zu einem Eröffnungsspiel bereit.“ Der Verein ist stolz auf das neugeschaffene Clubhaus, wie die Vorsitzende betont: „Wir freuen uns jetzt über unser neues Vereinsheim und die Möglichkeit, wieder in einer gemütlichen Atmosphäre nach dem Spiel zusammensitzen zu können.“

 

weiterlesen ...

MTV Danneberg

 „Wir sind stolz auf die kleine Anlage direkt am Dannenberg Schützenplatz. Unser Clubhaus ist keine ausgesprochene Schönheit und kein Luxusgebäude, aber seit über 50 Jahren die Heimat der Tennisabteilung des MTV Dannenberg“, betont Heiko Rehe, Jugendwart der Tennisabteilung und ergänzt: „Was an architektonischen Feinheiten und hochwertiger Ausstattung fehlt, machen die Mitglieder durch Gastfreundschaft und ein familiäres Miteinander wett.“ Dieses kleine Tennisparadies drohte 2006 unterzugehen. In Folge des Elbehochwassers waren weite Teile des Clubhauses und der Tennisplätze überschwemmt worden. In gemeinschaftlicher  Arbeit wurden die Schäden beseitigt. Heute ist nur noch der vereinseigene Pool die einzige größere Wasserquelle rund um das Clubhaus. „Unser besonderer Stolz ist der Swimmingpool, der besonders von den Kindern eifrig genutzt wird“, sagt Heiko Rehe und verrät gleich noch die Strategie an nasseren Tagen: „Und wenn es denn einmal bei Starkregen unmöglich wird, die Plätze zu betreten, dann funktionieren wir den Aufenthaltsraum kurzerhand zum Kino um...“ Eine Alternative, die bei Groß und Klein gut ankommt.

 

weiterlesen ...

TC Mühlheim Kärlich

 „Das Herz und der ganze Stolz unserer Anlage ist unser Clubhaus. Die warmen Sommerabende, nach einem Tennismatch klingen wir auf der neuen Sonnenterrasse des TCMK aus“, schwärmt Jörg Karbach, 1. Vorsitzender des TC Mühlheim Kärlich, von dem Clubhaus des Vereins. Das 1979 errichtete Clubhaus wurde in den letzten Jahren gründlich renoviert und mit einer neuen Terrasse ausgestattet. „Neben einem komplett neuen Innenanstrich freuen sich die Clubmitglieder jetzt auch über eine neue Küche, einen Grillkamin sowie eine neue Thekenanlage.
Im Außenbereich sitzen die Mitglieder auf einer neuen Bestuhlung, die von Sonnensegeln beschattet wird“, erläutert Jörg Karbach die Idee des Umbaus und ergänzt: „Die TCMK-Familie ist stolz auf ihr neues Clubheim, weil es Ambiente und Charme versprüht und unsere wunderschöne Tennisanlage komplett werden lässt. Es ist ein Gefühl wie in Südeuropa, brachte es kürzlich ein Mitglied, bei herrlichem Sonnenschein auf der Terrasse sitzend, auf den Punkt. Kommen Sie vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild!“

 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Tennis-Reisen

Login or Register

Davis Property Management